Gebäudemanagement

Das Gebäudemanagement bildet den Kernbereich unserer Tätigkeit, welche sich mit der Bewirtschaftung von bestehenden Gebäuden beschäftigt. Dafür decken wir die gesamten Leistungsphasen des Technischen Gebäudemanagements, infrastrukturellen Gebäudemanagements und des kaufmännischen Gebäudemanagements ab.

Mit unserem Gebäudemanagement haben wir uns zum Ziel gesetzt:

  • Flexibilität der Nutzung Ihrer Immobilie
  • Sicherung der Verfügbarkeit Ihrer Immobilie
  • Hohes Serviceniveau
  • Kostenoptimale Bewirtschaftung
  • Zufriedenheit von Mietern und Eigentümern
  • Vermeidung bzw. Reduzierung von Leerständen
  • Werterhaltung /Wertsteigerung Ihrer Immobilie

Projektentwicklung

Durch die langjährige Prozesserfahrung im Bereich Development erfüllen wir sämtliche Projektphasen einer Immobilienentwicklung von der Initiierung über die Konzeption bis zur Vermarktung. Insbesondere haben wir uns in den letzten Jahren durch gezielte Umsetzung unserer Projektideen ausgezeichnet. Auf der Grundlage regionaler Markt- und Standortanalysen erstellen wir für die jeweilige Immobilie die Konzeption mit Nutzungs- und Kostenanalyse mit Erarbeitung einer ersten Projektentwicklungsrechnung auf der Basis Frontdoor-Approach oder Backdoor-Approach.

Dabei übernehmen wir das komplette Assetmanagement inklusive der Erarbeitung eines geeigneten Finanzierungskonzeptes unter Einbeziehung geeigneter Fördermöglichkeiten (KFW, Stadtumbau, Denkmal).

  • Erarbeitung Machbarkeitsstudie
  • Erarbeitung von Nutzungskonzepten
  • Erarbeitung eines Energiekonzeptes
  • Aufstellung Ertragswertberechnung mit Finanzierungskonzept
  • Übernahme der Bauherrenaufgaben nach § 35 HOAI

Erschließungs- und Bauträger

Als Erschließungsträger erwerben wir unerschlossene Grundstücke, verschaffen das Planungsrecht bis hin zum Baurecht, übernehmen die Verantwortung für den Abschluss und die Erfüllung des Städtebaulichen Vertrages mit der Gesamterschließung sowie den Verkauf der erschlossenen Baugrundstücke.

Als Bauträger erwerben wir Grundstücke/Gebäude aber auch denkmalgeschützte Gebäude mit dem Ziel, diese als Wohnungs- bzw. Teileigentum nach den Regeln der MaBV wieder zu veräußern.